Markus Schönewolf ist Komponist Neuer Klassischer Musik und Hochschuldozent.

An der Hochschule für Musik und Tanz Köln hat er Komposition, Klavier, Tonsatz, Schulmusik sowie Hörerziehung studiert, u. a. bei Chen Pi-Hsien, Thomas Daniel, Friedrich Jaecker, Wolfram Breuer und Michael Endres.

Sein kompositorisches Werk wird von international herausragenden Solisten*innen und Ensembles interpretiert und ist in Rundfunksendungen und auf Tonträger dokumentiert.

Schönewolf ist zu Gast bei Festivals im In- und Ausland und arbeitet regelmäßig an großen Kompositionsaufträgen.

Lineare Kräfte, rhythmische Prägnanz und ein besonderes Interesse für Polyphonie und Choral verbinden sich zu einer »hochpersönlichen und kraftvollen Tonsprache von großer suggestiver Wirkung«. Als »ein fast magisches Erlebnis« beschreibt der Kölner Stadt-Anzeiger die Wirkung von Schönewolfs Musik.

Dabei folgen gerade die jüngeren Werke einer ›poetischen Idee‹, inspiriert durch Themen der Kunst, Philosophie, Religion und Natur.

Schönewolf lebt und arbeitet in Kürten im Bergischen Land.

Markus Schönewolf is a composer of new classical music.

He studied Composition, Piano, Music Theory, School Music and Aural Training at the Hochschule für Musik und Tanz Köln (Cologne University of Music and Dance), under Chen Pi-Hsien, Michael Endres, Wolfram Breuer, Thomas Daniel and Friedrich Jaecker among others.

Markus Schönewolf’s music has been performed by internationally renowned soloists and ensembles and has been documented in radio broadcasts and recordings.

He is a regular guest at international festivals and has had works commissioned by ensembles and institutions.

Many years of practical experience as an organist, choir and ensemble conductor underlie his compositions.

Kontakt, Anfrage oder Konzertbuchung