Die Glockenblumengesänge sind ein umfangreiches Kammermusikwerk Viola (oder die junge Viola Campanula) und Harfe.

Die Uraufführung fand statt im wundervollen Ambiente des Schlosses Jägerhof, das das Goethe-Museum Düsseldorf beheimeitat.

Herzlichen Dank an die Interpretinnen Catriona Boehme (Viola Campanula) und Jie Zhou (Harfe), den Regisseur und Produzenten Johannes von Barsewisch, den Lyriker Hartmut Oliver Horst und Prof. Dr. Wingertszahn, der das Museum als Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt hat.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren ↗

Video laden
Preview image