Interludiumfür Oboe Solo

 

Instrumentation

  • Oboe solo

Beim Interludium für Oboe Solo handelt es sich um ein nervös-virtuoses Werk, das den Eingangsteil der 1. Bagatelle der Bergischen Suite figurativ verarbeitet.

Von Pausen und der Notwendigkeit des Interpreten, Atem zu schöpfen, scheint es zunächst nicht wissen zu wollen. Auch mit weiteren Sätzen des Bläserquintetts eng verbunden – dies zeigt sich in der Schlussphase immer deutlicher – endet das Interludium mit Vorwegnahme eines Themas, das eigentlich erst mit der 3. Bagatelle vorgestellt werden möchte.

Oboe, Solo, Kammermusik, Suite