M. Schönewolf

Markus Schönewolf, Komponist

Die Aufführungen der Musik von Markus Schönewolf beschreibt die Presse als ein fast magisches Erlebnis, spricht von einer hochpersönlichen und kraftvollen Tonsprache von großer suggestiver Wirkung.

Lineare Kräfte, rhythmische Prägnanz, ein polyphones Stimmengeflecht und die Verwendung altehrwürdiger Choralgesänge sind kennzeichnend für den Stil seiner Musik, die sich immer auch mit den Themen Kunst, Lyrik, Philosophie und Religion auseinandersetzt. Ein Sich-Einlassen auf diese besondere Musik fasst emotional und rührt an die eigene Existenz.

Herausragende Solisten und Ensembles interpretieren seine Werke. Als Komponist Neuer Klassischer Musik ist Schönewolf regelmäßiger Gast bei Festivals im In- und Ausland.

An der Kölner Musikhochschule hat Markus Schönewolf Komposition, Klavier, Tonsatz, Schulmusik und Hörerziehung studiert. Seine Studien hat er mit Auszeichnung abgeschlossen. Neben seiner freischaffenden Tätigkeit als Komponist ist Schönewolf als Hochschuldozent tätig.

Medien

Preview image
Preview image
Preview image

Pressestimmen

„Ein Stück voller lyrischer, sphärischer und spiritueller Klänge.“
„Ein fast magisches Erlebnis.“
„Am Ende bleibt Schönheit.“